TEILEN
Ausgelaugte Erde

Fertige Komposterde (gereifte) enthält viele Millionen Kleinstlebewesen. Bringt man diese gereifte Komposterde aus, dringen die Mikroorganismen, die sich in der Komposterde befinden in den vorhandenen Boden ein und verbessern dabei die Struktur. Der Boden vermischt mit der gereiften Komposterde können dadurch die Nährstoffe besser speichern.

Hat man sandigen Boden und gibt gereifte Komposterde bei, wird der vermischte Boden Wasser und Nährstoffe besser aufnehmen.

Hier klicken für eine Auswahl der besten Komposter 2016

Hat man lehmige oder schwere Böden, bewirkt die Zugabe von gereiften Kompost einen lockeren und luftdurchlässigeren Boden.

 

Ein weiterer Vorteil ist, dass man sich die teuren Düngemittel sparen kann und seine „Abfälle“ aus dem Garten und Küche noch nützlich einsetzen kann.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT