TEILEN
Mondkalender
Mondkalender

Das Gärtnern nach den Rhythmen des Mondes liegt wieder voll im Trend.

Hier ein paar Informationen, was überhaupt ein Mondkalender ist und warum er sich positiv auf Pflanzen auswirkt.

Der Mond verursacht nicht nur Ebbe und Flut, er wirkt auch auf Menschen, Tiere und auf Pflanzen. Je nach seiner Stellung zur Erde und zu den Planeten fördert der Mond das Wachstum verschiedener Pflanzenteile. Er beeinflusst Ertrag, Samenkeimung, Geschmack oder Lagerfähigkeit von Blumen, Bäumen, Obst, Gemüse und Kräutern.

Die im Kalender angegebenen, günstigen Tage für Blütenpflanzen, beziehungsweise Blatt-, Frucht- und Wurzelpflanzen beziehen sich keineswegs nur auf die Aussaat. Immer wenn Sie eine Pflanze an den Blütentagen berühren, zum Beispiel die Blätter waschen, die Beete hacken oder düngen, fördert das die Bildung neuer bunter Knospen.

Auch das Sternbild, in dem der Mond steht, hat einen Einfluss auf das Wachstum der Pflanzen. Die Feuerzeichen Widder, Löwe und Schütze beispielsweise geben allen Samen und Früchten kraftvolle, wärmende Impulse – schließlich müssen diese den Winter überdauern und das Leben im Frühjahr neu ankurbeln.

Einen Mondkalender sollte jeder für sich selbst testen, z.B. könnten Sie einen kleinen Versuch starten, bei dem Sie die Hälfte eines Beetes nach einem Mondkalender und die andere Hälfte nach dem Zufallsprinzip bearbeiten.

Wurzelpflanzen werden an Wurzeltagen gepflegt. Also Aussaat, Pflanzung, alle Hack- und Pflegearbeiten sowie die Ernte und Konservierung finden an Wurzeltagen statt.

Blattpflanzen sät, pflanzt und pflegt man an Blatttagen. Lagerfrüchte werden an Blumentagen geerntet. Alles, was man direkt verwenden will, beispielsweise Salat, holt man frisch aus dem Garten, egal zu welcher Zeit.

Blumenpflanzen werden an Blumentagen gesät, gepflanzt, gepflegt und geerntet

Fruchtpflanzen sät, pflanzt, hackt und pflegt man an Fruchttagen. Auch für Ernte und Konservierung sind Fruchttage zu wählen.

Wenn wir in der Natur Früchte oder Blätter sammeln, richten wir uns nach folgenden Grundregeln: Wurzeln und Rinden an Wurzeltagen sammeln, Blätter und Blüten an Blütentagen pflücken und Früchte und Samen an Fruchttagen ernten.

Auswirkungen von Neumond, zunehmender Mond, Vollmond und abnehmender Mond

Der Neumond

Es wirken kräftige Impulse auf Mensch und Natur. Die Erde beginnt abzugeben, die Säfte in den Pflanzen regen sich. Ideal, um z.B. kranke Pflanzen zurückzuschneiden.

Zunehmender Mond

Alles steht im Zeichen der Aufnahme und des oberirdischen Wachstums. Die Säfte steigen nach oben. Beste Zeit für die Aussaat und das Pflanzen von allem, was nach oben wächst (Blattgemüse, Salat, usw.).

 Vollmond

Der Vollmond setzt starke Energien frei. Diese halten sich aber im Gleichgewicht (Zu- und Abnahme halten sich die Waage). Die Heilkraft von Kräutern ist jetzt sehr hoch, besonders von Wurzeln; optimale Wirkung von Düngung.

 Abnehmender Mond

Die Impulse sind auf Abgabe und Freisetzen von Energien gerichtet. Die Säfte fließen  zurück in die Wurzeln. Der optimale Zeitpunkt, um zu säen und zu pflanzen, was nach unten wächst.

 Tja, es ist schon interessant welche Auswirkungen der Mond auf unserer Erde hat.

Die Erfahrungen muss natürlich jeder für sich selber machen.

In unserer Kategorie Download bieten wir, für den jeweils aktuellen Monat den Monatskalender zum Anschauen bzw. zum Ausdrucken an.

Wir haben leider noch keine persönlichen Erfahrungen mit dem Gärtnern nach dem Mondkalender gemacht. Wir würden uns aber riesig über Mitteilungen im Gästebuch freuen, wenn jemand bereits gemachte Erfahrungen im Garten mit dem Mondkalender gemacht hat.


Weiterhin wünschen wir viel Spaß im Garten !

2 KOMMENTARE

  1. Hallo,

    pflanzen nach dem Mondkalender habe ich schon öfters gelesen, aber tatsächlich „Beweise“ habe ich irgendwie nie richtig sehen können. Schreiben Sie hier, sobald sie selbst echte Erfahrungswerte mit dem Mondkalender haben?

    Gruß
    Karl W.

    • Hallo Karl W.,

      ob man da Beweise für finden mag, sei dahingestellt. Zur Zeit, Gärtnern wir nicht nach den Mondkalender. Werden es aber bei einzelnen Aktionen mal Testen bzw. Versuche starten.
      Die Auflösung gibt es dann hier auf der Seite oder auf unseren YouTube Kanal…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT